[1] [2] [3] [4] 

DANZAFUTURA II 2012
Hamburg Theatre night September 2012 at Kampnagel

DANZAFUTURA is an experimental try-out, who grapple with aspects of rituals and oracles and their reference to dance.

Apokalyptical dance thetare mixed with Live-Musik, cleaning rituals, songs and future theories. We will present them in a modernand performativ oracle show.

We meet bevor the era from the fifth sun on 21.12.12, as the Maya Profecy said, goes to the end. Is this really the end? And if it is which questions can we still ask to ourselfs? We have the answers.

[Concept and Choreography] Yolanda Gutiérrez
[Music Design & Performance] Frau Kraushaar
[Dance] Yaima Santana Delgado
[Kostüme] METEORO

This is a production from yolanda gutiérrez & projects and Kampnagel



 

Political Bodies / Yolanda Gutiérrez & Jens Dietrich

Political Body hat im Englischen eine doppelte Bedeutung. Als feststehender Begriff bezieht sich der Ausdruck auf eine politische Institution. Und wortwörtlich genommen geht es um das Politische des Körpers. Mit dem Projekt Political Bodies beabsichtigten wir die Bandbreite zwischen den beiden Lesarten sichtbar zu machen: Welche politische Rolle übernimmt der Körper in der Kunst, und wie wird aus einer künstlerischen Bewegung eine politische.

Die ersten Ideen für die Tanzperformance Political Bodies entstanden, als Yolanda Gutiérrez 2012 eine Künstlerresidenz an der Ecole des Sables in Toubab Dialaw machte und mit Tänzern aus der Hip-Hop-Szene Dakars in Kontakt kam.

Aufführung Kampnagel, Hamburg
Jennifer Beck, spex

Erschienen im März 2016
ISBN 978-3-938218-80-8

Herausgegeben von Yolanda Gutiérrez & Jens Dietrich

Kostenlos gegen mit 1,55 € frankierte Versandtasche an:

Bitte schreiben Sie eine Email an
mail@yolandagutierrez.de