Home   News   Tanz-Theater   Video   Archiv   Über mich   Downloads   Links   Kontakt   
URBAN BODIES PROJECT
THERE IS NO WORD FOR FUTURE IN SWAHILI
POP-UP Mexican Klub
THE FAKE EMPIRE
POLITICAL BODIES
DEAD DANCE ZONE
Axel & Axel - die dritte Runde-
Mexican Spirit Vol.1
Axel & Axel -die zweite Runde-
DANZAFUTURA II
Romeo in Julias Revier
Axel & Axel
Romeo vs. Romeo
DANZAFUTURA
SUPERHERO
SUPERHERO ACADEMY
The Wrestler & The Dancer
-reloaded-

The Wrestler & The Dancer
my dance room 2010
my dance room 2009
about lucha libre
my dance room

Foto:Michael Raudies

[1] [2] [3] [4] [5] [6]

about lucha libre
K3 / Tanzplan Hamburg PROBEBÜHNE EINS auf Kampnagel, März 2009

"Die Zuschauer interessiert es nicht, ob der Kampf echt ist oder nicht und das ist gut so: sie vertrauen auf die erste Tugend des Spektakels, welche jegliche Motivation und Konsequenz aufhebt. Wichtig ist nicht, was sie denken, sondern was sie sehen.“ Roland Barthes

Wenn man Wrestling hört, denkt man sofort an den amerikanischen Stil aus den USA. Doch entwickelte sich in Mexiko seit den 1930er Jahren ein eigener Stil: lucha libre, der viel mehr mit Akrobatik und Martial Arts zu tun hat. Yolanda Gutiérrez hat einen Film über lucha libre für die Bühne gedreht, Dabei wird lucha libre als choreographisches Mittel gezeigt. Er dient als Vorlage für das Bewegungsmaterial.

[Konzept, Choreografie, Regie und Film] Yolanda Gutiérrez
[Film Schnitt] Andrew Simon Tucker -limelight productions-