Home   News   Tanz-Theater   Video   Archiv   Über mich   Downloads   Links   Kontakt   
URBAN BODIES PROJECT
THERE IS NO WORD FOR FUTURE IN SWAHILI
POP-UP Mexican Klub
THE FAKE EMPIRE
POLITICAL BODIES
DEAD DANCE ZONE
Axel & Axel - die dritte Runde-
Mexican Spirit Vol.1
Axel & Axel -die zweite Runde-
DANZAFUTURA II
Romeo in Julias Revier
Axel & Axel
Romeo vs. Romeo
DANZAFUTURA
SUPERHERO
SUPERHERO ACADEMY
The Wrestler & The Dancer
-reloaded-

The Wrestler & The Dancer
my dance room 2010
my dance room 2009
about lucha libre
my dance room

Foto:Yolanda Gutiérrez

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]

Mexican Spirit Vol.1
Baltic Raw
Das spekulative DORF beim Festival-Avant-Garten des Internationalen Sommerfestivals auf Kampnagel
August 2013

An zwei Tagen gestaltet die Choreografin und Video Künstlerin Yolanda Gutiérrez den Raum von Baltic Raw im Festival-Avant-Garten des Internationalen Sommerfestivals auf Kampnagel. Sie bewegt sich zwischen mexikanischen Kitsch, Kunst, spirituellen und performativen Darbietungen. Inspiriert von dem mexikanischen Tag der Toten zelebriert sie bei Erinnerungen an den Toten das Leben. Mit Musik, Gesang und Speisen. Aphrodisierende Getränke aus Mexiko und anderswo, speziell gemixt nach geheimen Rezepten, helfen dabei den transzendenten Übergang zu machen.
Mexican Spirit Vol.1 ist ein Experiment, bei dem neue Räume für den Körper und die Sinne eröffnet werden.
Lass‘ Dich von den Geistern leiten und tauche in die Welt der nächsten Wahrnehmung ein. .

Mit dabei sind Musiker und Performer aus Argentinien, Kolumbien, Japan und Deutschland wie Hans Peter, Vodoo Ragas, Telúrica, Soila Picante, Miss Hawaii und Judith Mauch. .

Für den Ohr-Genuss .

Hans Peter ist eine Mischung aus Rhythmen der Karibik, Mikroaufnahmen und elektronischer Musik. Glanzvolle Stimmung erzeugen die 3 Musiker u.a. mit Bass, Gitarre und Beats und lassen die Leute abheben wie sie schon oft im „Frappant“ bewiesen haben.
Zum Reinhören: https://soundcloud.com/hans-peter-9 .

Voodoo Ragas
Ignacio Mendez : Zarod + Electronics / Julian Schäfer : Bansuri
Julian und Ignacio führen uns zu einer musikalischen Reise vom Flur des Ganges weiter zum Nil durch Haiti bis nach Mexiko. Ihre Musik ist deshalb so besonders, weil sie eine Verschmelzung zwischen Samsara, Voodoo und Electronics ist. .

Telúrica (aka Moxi Beidenegl) Stimme, Trommeln, Kalimba, Tarka und Komposition.
Die Natur schreit nach Ausgleich in Zeiten des Klimawandels. Es gibt nichts Besseres als die Urkraft einer Stimme um die Mutter Erde in Stimmung und in das Gleichgewicht zu bringen. Telúrica (aka Moxi Beidenegl) sorgt für Sturm, Donner und Erdbeben, .... in kontrollierter Atmosphäre. .

Miss Hawaii – Cumbia DJ Set .

Für den Gaumen-Genuss .

Finger-Food vom mexikanischen Koch Alejandro Castillo aus Cuernavaca, Morelos, Mexiko:
Jalapeno con atún / Tofu adobado / Camarones rebosados / Pina con chile. .

„Dona Catrina“ aus Mexiko und „Soila Picante“ aus Kolumbien mit fein ausgesuchten Getränken:
Agua de Bolivia- Kamasutra – Frida Rot – Morocco Kiss – Agua de Jamaica – Andras Mix (wird vor Ort erfunden) .

Für den Augen-Genuss .

Buttons von Celia Coram von Trash a la mode / London: www.trashalamode.co.uk .

Jeden Tag Versteigerung eines Bild des mexikanischen Malers David Mora. .

Kurzvideos von Yolanda Gutiérrez .

Außerdem als Special Guest: Cheli Mula SUSTOS – eine Zeremonie um die Geister zurück in den Körper zu rufen zu jeder vollen Stunde. Kostenbeitrag 5,- Euro, inklusive einem „Milagro“ –Anhänger, einem mexikanischen Glücksbringer.

Danke an Vivian Nelan und Branka Bilogrevic.

.

Eine Produktion von yolanda gutiérrez & projects